Login / Registrieren
Willkommen im Router Forum

# 6

Walez
offline

(Threadstarter)
He he GTJ, du sagst es ...einhergehend mit dem schönen wetter - zumindest wird es hier in nächster Zeit wahrscheinlich wieder etwas ruhiger werden (man spürt richtig, wie die Lust am zocken immer weiter abnimmt & dieses Jahr haben wir sogar einen richtigen Frühling - keinen von -10 auf +30 Grad Anstieg, das Lächeln wird bezaubender, die Partys interessanter), aber zu Weihnachten ist dann hier wieder die Hölle los. Und "Guitar Hero 2" bleibt als "Must Have" davon unberührt.

@Farbentaub: Danke für den US-Marketplace-Hint - ernsthaft, die haben dort einen "GTA 4"-Trailer online gestellt?
Stimmt, die Präsentation ist bei der PES-Reihe (im Vergleich zu FiFa) immer etwas dürftig, aber mir gefallen die Gesichtszüge der PES 6-Spieler ein Tick besser und die Stadion-Animationen sind in beiden Reihen (gelinde gesagt) für'n Ar***.

@Number: Ganz lapidar ausgedrückt: Runtergeladen, 2 Matches gespielt und wieder gelöscht - die Fluglinie des Balls hatte mich zu dem Zeitpunkt nicht mehr interessiert *g*. Manchmal sind die Schwierigkeitsgrade in den Demos zu hoch angesetzt und in den Kaufversionen ist es dann meistens etwas leichter, aber irgendwie werde ich mit Tennis-Games auch nicht wirklich warm. Abgesehen vom 1. Virtua Tennis, ist es einfach nicht mein Genre und VT 1 wurde für mich ab der Hälfte damals einfach zu schwer...Kaufst du dir das Game? Wahrscheinlich ist es eine reine Übungssache und nach 10 Matches, mit ansteigender Lernkurve, beherrscht man das Spiel perfekt und schlägt die Bälle auch ins Aus.

bs
# 7

Walez
offline

(Threadstarter)
Cool + Danke für diesen kleinen Spielbericht @Daywalker. Dann werde ich doch erstmal Abstand davon nehmen. Wie du schon sagst, unterschiedliche Schwierigkeitsgrade sollten das Spiel ausgewogen machen. Im grundegenommen habe ich auch nur darüber nachgedacht, weil im Moment nichts erscheint und ich mal wieder ein paar graphische Wunder sehen wollte *lol*. Optische "Finessen", kann ich auch bald in "Rumble Rose XXL" bestauen.

gruß und bis später
# 8

Walez
offline

The Amazing Spiderman:

Aaaaamaaazing! Erstaunlich, verblüffend...ganz ehrlich, ich fands großartig. Nachdem ich in letzter Zeit einige negative Kritiken zu Spiderman las, schraubte ich meine Erwartungshaltungen ein wenig herunter, doch umso mehr konnte mich dann der Film überraschen. Martin Sheen als Onkel, einfach phantastisch, Sally Field als Tante May, phänomenal fehlbesetzt, aber wunderbar sie wieder zu sehen und noch besser, die Glückskeks-Philosphin ist tot, es lebe die Mutter von Forrest Gump!! Ehrlich, wie habe ich May in Spiderman 1-3 gehasst, fast noch mehr, als Hayden als Skywalker in den Episodes!! Doch Sally Field macht alles richtig...nur nicht als Tante May. Und Garfield? Wunderbar, wie er als Spiderman seine Kräfte kennenlernt, wie sich der Film dafür auch die Zeit nimmt, den Zuschauer damit zu langweilen. Zum Glück entpuppte sich dieser ruhige Part zu keiner Zeit als langweilig, es war ehr interessant zu beobachten, wie sich Parker das erstemal mit seinen Kräften anstellte. Zwischendurch öffnete sich das eine oder andere Logikloch, aber genau das erwarte ich auch bei einer Comicverfilmung und in der größten Not lächelte Emma Stone diese einfach weg

8,5 von 10 (mal) der Spinne ins Netz gegangen
Geändert von Walez (10.07.2012 um 06:27 Uhr)
# 9

Walez
offline

Bruce Lee (Die Rache des Cheng Li & Todesgrüsse aus Shanghai)

So verdammt Oldschool das ganze, aber auch so verdammt Bruce Lee. Keine Ahnung, ob mein Blick nostalgisch verklärt ist und mir deshalb kein negatives Wort zu den Filmen einfallen mag - anno Anfang der 90iger, als ich mir zum erstenmal eine VHS-Kassette ausleihen durfte (aufs Alter hatten sie in einigen Videotheken nicht geachtet ), hatte ich die Teile verschlungen - doch die Filme sind einfach Kult und heute noch sehenswert.

In der Rache des Cheng Li besucht Bruce Lee, auf der Suche nach Arbeit & Lohn, seine Verwandtschaft und findet einen Job in einer Eisblockfabrik. Seine Besitzer sind in Drogengeschäfte verwickelt und beseitigen jeden, der zufällig etwas davon mitbekommt. Fängt der Film ehr gemächlich an, zeigt Bruce Lee in den letzten 20 Minuten, was man alles mit der Kampfkunst "Jet Kun Do" anstellen kann, wenn man sie beherrscht.

8 von 10 nicht zu parierenden Fusstreffern des Big Boss

In Todesgrüße aus Shanghai wird gleich zu Beginn sein Meister vergiftet und er sinnt auf Rache. Im Gegensatz zur "Rache des Cheng L"i, darf hier Bruce Lee schon zu Anfang seine Todesfäuste auspacken und ein paar gegnerische Kampfschüler einer japanische Kampfkunstschule vermöbeln. Die Handlung ist natürlich nicht episch, die Dialoge könnte man als profan bezeichnen, doch die Ausstrahlung und Kampftechnik von Bruce Lee lässt die ca. 100 Minuten wie im Fluge vergehen.

9 von 10 nicht abwehrbare Handkantenschläge

Demnächst folgt der Kampf gegen Chuck Norris im römischen Colusseum.

Es gab einmal eine Filmszene in der Chuck Norris gegen Bruce Lee verliert. Diese Szene war der aufwändigste und teuerste visuelle Effekt aller Zeiten. Er kostete mehr als das Bruttosozialprodukt Paraguays.
Geändert von Walez (14.10.2011 um 08:21 Uhr)

Wayne09
offline

Ich habe am Wochenende Redemption (mit Jason Statham) und Broken City (mit Mark Wahlberg und Russell Crowe) geschaut:
- Redemption war ziemlich enttäuschend; die letzten Filme mit Statham hatten leider keinerlei Substanz mehr.
- Broken City war dafür umso besser. Auf jeden Fall ein empfehlenswerter Film.
Geändert von Wayne09 (16.12.2013 um 20:32 Uhr)

dweezzu
offline

Also NNN 10/10 Punkten zu geben.....ich sage mal...unerwartet.

Meine Situation dürfte mittlerweile so ziemlich jedem bekannt sein:
In der Studentenbude steht die 360.
In der Heimat der Rest.

Jetzt ist eben mein Forza Starter-Paket angekommen und ich frage mich Folgendes:
Kann ich mich mit meiner Xbox (in der Heimat) in den Xbox360-Account (Gold) einloggen und damit dann auch hier online spielen?

Kenne mich mit dem ganzen Online-Zeugs noch nicht so gut aus.

Walez
offline

(Threadstarter)
Danke, NFS MW habe ich schon im MM damals verzückt bewundert. Wie man derartiges Geruckel spielen kann ist mir schleierhaft, aber das ist eben NFS.

He he he. Gut, dann weißt du ja, was auf dich zukommt, wenn du über "TDU" meckerst
Yep, das ist NfS oder soll man sogar sagen, das ist EA!?

PDZ und PGR 3 könnte bei einem Händler ca. je 15-20 Euro bringen, bei Ebay über 20 Euro pro Spiel.

dweezzu
offline

Ich muss das Spiel erst mal beenden, um zu wissen wieviele Marken ich finde. Habe jetzt 24.

Aber Wahnsinn werde ich mir wohl wirklich nicht antun.

@granturismojünger
Also Uno lohnt sich meiner Meinung nach absolut. Ich habe den Code dafür geschenkt bekommen, aber ich würde, nachdem ich jetzt weiß wie mir das Spiel gefällt, auch das Geld dafür bezahlen. Ist natürlich ziemlich ruhig, aber macht wirklich Laune. Mit Freunden bestimmt noch um einiges mehr.

Walez
offline

Iron Man 3 - großartiges Popcorn-Kino mit einem wunderbar sarkastischen Downey Jr und einem superb diabolischen
Guy Pearce
- endlich mal wieder ein Bsewicht nach meinem Geschmack. Man knüpft sogar ein wenig an Avengers an und Iron Man wird menschlicher. Das der Film mit tollen Effekten gespickt ist, muss ich eigentlich garnicht erst schreiben, er ist es einfach

Tabula Rasa, nach Teil 2 nochmal die Kurve bekommen und 9 von 10 "is schon stark"
Geändert von Walez (01.05.2013 um 17:43 Uhr)

soyo
offline

Hi
Interstellar
169 Minuten

Sowas schau ich mir in meinem Alter , nur noch zu Hause , in DVD oder BluRay an.Geh gerne ins Kino , aber nicht mehr , bei Filmen weit über 120min.
Manche überlangen Filme , hätte man auch in 60min abhandeln können
MfG soyo

Walez
offline

(Threadstarter)
Hallo,

zuerst einmal, danke für die ausführliche "Psychonauts-Beschreibung" - Hoffnung breitet sich aus...

...und ich habe angefangen mit ihm Koop auf Hardcore zu spielen. Macht echt Laune und ist schon ziemlich fordernd.
Beim "fast täglichen" Freundeslisten-Checkup habe ich tendenzielle Suchterscheinungen bemerkt Dwee.

....habe ich gestern im koop mit ashdevil auf wahnsinn begonnen, das ist einfach nur geil!!! - heute gehts weiter
.

Und man sieht, das Spiel suchtet lange - gemessen am Erscheinungsdatum.

Thema "KOR"-Marken (SPOILER)

2 Marken übersieht man ziemlich schnell.

1.- 1. Akt vor der Hubschrauber-Cutszene. Meistens achtet man nur auf die Gegner, die von vorne kommen (sollte man auch, denn seitlich erscheinen keine lol). Hier sollte man jedoch mal einen Blick nach "links" riskieren und die kleine
Erhebung raufklettern (links & rechts jeweils Treppen a 3-5 Stufen). Am besten, solange man sich noch im Kampf befindet, da nur kurze Zeit später (nachdem alle Gegner getötet wurden) die besagte Cutsequenz erfolgt.

2.- 1. Akt (Porzellanladen). Ist sie nicht schön, extrem kuschelig und einfach zum verlieben...die Berserkerin. Was haben wir am Anfang Panik geschoben und dabei kann man doch so gemütlich beiseite springen. Die letzte Tür ist aufgebrochen, der "Hammer der Morgenröte" kann aktiviert werden und die Dame ist binnen kurzer Zeit nur noch ein Häuflein Asche :-C. Nehmt euch auch hier (während des Kampes) etwas Zeit und schlendert nach rechts ... genau, im Innenhof ist auch eine KOR-Marke versteckt. Hatten die meisten (me too) übersehen...

Den Rest findet man ziemlich beiläufig am Wegesrand - Augen natürlich trotzdem offen halten.

Kleiner Tip am Rande (kann mich i.M. nicht erinnern, welcher Akt das war), zertrümmert alle Möbelstücke.

SPOILER-Ende!

Verdammich, immernoch kein Bock auf Multiplayer (sorry, wegen LP oder KOOP-GoW) vielleicht erscheint ja mal in nächster Zeit ein MMORPG oder etwas ähnliches, wo man sich treffen kann. Im Moment lehne ich mich auf meiner Couch zurück, und geniesse das gemütliche erkunden der Asgard-Dungeons in "Ultimate Alliance".


Crackdown

Hatte die Demo jetzt auch runtergeladen, aber bisher noch nicht angespielt. Ein Kumpel meinte (auch schon etwas älter lol), das die Steuerung ein Tick überladen sein soll...wie ist eigentlich euer Eindruck?

ich bin gerade meine ersten 61 km in "Test Drive Unlimited" gefahren
Hehe+wow, die ersten 61km!! Congratz Auf jeden Fall viel Spaß Daywalker. Achja, übst du dich gerade in Konkurrenz? Auch Urlaub haben wollen, um die unendlich anwachsende Zahl von ungespielten Games endlich anzufangen...

Es mag einiges noch nicht ganz ausgewogen sein (eine Genres werden ein wenig vernachlässigt), doch es erscheinen einfach zuviele gute bis sehr gute Games, als das man sie links liegen lassen könnte. Im Februar ist NBA Street und Crackdown fällig - bzw bin ich neugierig, wie hier die Testberichte der Mag's ausfallen. Danach steht schon (?) Bioshock in den Startlöchern und Mass Effect lässt hoffentlich auch nicht lange auf sich warten....AAARGH, brauche ein zweites Leben

gruß+bis später

dweezzu
offline

Ich war eigentlich schon fest entschlossen mir GHII zu kaufen. Das Geld hätte ich irgendwie zusammengekratzt.

Nachdem ich jetzt aber Freitag in 300 war, bin ich total heiß auf God of War II.
Das kann ich mir einfach nicht entgehen lassen. Meine defekte PS2 wird dann für kurze Zeit vobn der eines Kumpels ersetzt (der Deal ist schon fest).

Und beides auf einmal kann ich mir nicht leisten. So habe ich dann als Ersatz für ein Spiel, das man auch zwischendurch mal eben einwerfen kann, auf PGR3 zurückgegriffen, das ich schon ewig habe und nie wirklich gespielt habe.

Ich fands zuvor immer mies, aber so schlecht ist es gar nicht. Bin jetzt Silber-Champion, aber auf Gold wäre das für mich wohl zu frustig. Ich denke, ich werde mich dann ab jetzt RS:v und Kameo widmen. Und dann kommt bald God of War II und es wird die Hütte gerockt.

labil
offline

Achso und letztens lief "Enter the Hitman" im Fernsehen. Den habe ich mir angeguckt, weil Chuck Norris da mitgespielt hat. Habe gedacht ich kriege ein paar interessante Actionszenen zu sehen.
Nichts da! Selten so einen schlechten Film gesehen. Da habe ich mir auch nur gedacht "Wird Zeit für Pay-TV".

Walez
offline

(Threadstarter)
Zu viert auf einer Konsole? In den Genuß kam meine bisher noch nicht. Wie lautet eigentlich dein/euer Gamerstag, damit man sich mal bzgl. "Worms" kurzschliessen kann? Ansonsten bin ich aber ehr der Solo-Spieler - Gruß an GTJ

Gamertag: WalezSan

dweezzu
offline

Hups...sorry, habe gar nicht ernsthaft drüber nachgedacht. War irgendwie einfach so dahingeschrieben. Kommt nicht wieder vor.

Aber zurück zum Thema:
Wie würdet ihr vorgehen, wenn ihr es (höchstwahrscheinlich) nur einmal im SP durchspielen wolltet?

Haben Videotheken Importe? Ne, oder? (Habe noch nie Games gemietet)

Number
offline

Jo, man bleibt öfters irgendwo hängen, der Trupp zu dem man stossen soll ist nicht vor Ort und erscheint erst, wenn man den halben Level zurück gelaufen ist und wieder an Ort und Stelle und einige derbe Logikfehler, da hilft auch der Stern auf dem Radar wenig. Eigentlich "Bugs", die auch nicht sein dürften. Ansonsten macht es aber wie immer viel Spaß.

Thunder_Burn
offline

10-Fingersystem denkt man nicht mehr nach und drückt die Tasten automatisch...
Mist, ich muss erst Maschinenschreiben lernen?

Na, ja.. 12 Songs hab´ ich jetzt auf normal durchgequält. Alles 3 Stern. Hab´ mir gerad´ mal NFS MW angeschaut. Wenn man nur die PC Variante kennt, reichlich enttäuschend. Was soll die elends niedrige Auflösung? Ich kann ja fast die Pixel zählen...

Muss dazu bemerken, das ich meine Box an meinem TFT Monitor betreibe.

Number
offline

@Roadrunner

Davon ab, daß dir die "Argumente" ausgehen und du nun schon zu primitiven Beleidigungen greifen musst, um von deinem mangelnden Wissen abzulenken:

Was du derzeit vergleichst, ist CoD2 auf beiden Systemen. CoD2 ist ein Multiplattformtitel. Diese wurden noch nie sonderlich auf die Hardware eines Systems abgestimmt, sondern lediglich portiert. Was ich bisher von CoD2 auf der 360 gesehen habe sieht keinen Deut schlechter aus, als die PC-Version.
Wenn du aus dem Startlineup Kameo nimmst, oder das nun kommende Dead or Alive 4, dann sieht dein PC vs. X-Box 360 Vergleich verdammt alt aus.

Daß eine Konsole nebenbei eine gänzlich andere Architektur hat und die Bandbreite wesentlich effektiver nutzt als ein PC, das ist dir wohl auch entgangen? Eine Konsole ist auf Spiele optimiert und auf nichts anderes.
Beim PC sind Spiele ein Nebenprodukt, da PCs in erster Linie als Arbeitsgerät und nicht als Spielzeug gedacht sind.
Auch embedded Ram und GDDR3 Ram als Grafik- und Arbeitsspeicher sind ja in PC heute schon Standard, aha. *plonk*

@881799

Natürlich entwickelt er für die nächste Generation, aber da er nur die aktuelle Version hat, kann er nicht wirklich für die nächste oder übernächste Generation entwickeln.
Doch, das können die sogar sehr gut, dank teurer Workstations. Schau dir Titel wie Elderscrolls 4 Oblivion an oder die Entwicklung der Unreal 4-Engine.
Da wird auch schon lange für Hardware entwickelt, die zu Beginn der Entwicklung nur schwer vorstellbar war. Damalige Highendhardware stellt für solche Titel die Minimalvoraussetzung dar, mit der allerdings kein Spielspaß mehr aufkommt.
Heutige Games benötigen im besten Fall 1.5 Jahre bis zur Fertigstellung, meist aber 2-2.5 Jahre und länger. Würde da nicht für nicht existierende Hardware entwickelt, dann würdest du heute Games mit der Optik von Unreal 2 kaufen.

TheDaywalker
offline

@TheDaywalker: 1,3 Mio? Ernsthaft, mich würde jetzt interessieren, was du dir von diesem Geld kaufen wirst/willst?
weiß nicht.
Aber was sollte ich denn machen? Ich hatte halt mal den Plan gefasst alle Dungeons in Oblivion abzugrasen und dabei sind mir halt die einen oder anderen Rüstungsteile und Waffen in den Schoß gefallen. Hätten ich die da liegen lassen sollen? Was hätte da nicht alles passieren können?! Bären, die sich an einem Schwert aufspießem, Kinder, die die Waffen finden und sich gegenseitig damit verletzten...ne, das geht doch nicht.

Gestern ist mir übrigens wieder klar geworden, wieso Oblivion ne kleine Hass-Liebe für mich darstellt. In der ersten halben Stunde 2 Abstürze...ich wüsste gern, ob ich die ersten 200 Abstürze schon hinter mir habe... Aber @farbentaub, ich will dir keine Angst machen, liegt bestimmt nur an meiner Konsole.

Holt sich eigentlich einer von euch "NBA Street", "Virtua Tennis 3" oder "Def Jam Icon"?
Der einzige Titel, der mich davon interessiert, ist "Def Jam Icon". Allerdings hauptsächlich wegen der Grafik. Ich weiß noch viel zu wenig über das Spiel..ich weiß eigentlich nur, dass man da einen Rapper oder sowas spielt und kämpfe austrägt. Mehr nicht. Muss mich mal ein wenig darüber informieren.

Bei "Virtua Tennis 3" gibt´s für mich einfach keine Langzeitmotivation. Die ersten beiden Teile habe ich noch für die Dreamcast und nach kurzer Zeit hatten die schon keinen Spaß gemacht. Auch "Top Spin 2" war schon nach kurzer Zeit nicht mehr so interessant, dass es einen Vollpreis wert gewesen wäre. Als Budget-Titel kann ich mir VT3 aber schon vorstellen.

Gleiches gilt eigentlich auch für "NBA Street".

Ich bin gerade mal wieder auf dem amerikanischen Marketplace unterwegs...ist einfach ne Frechheit, wie wir Deutschen benachteiligt werden. Da gibt´s so geniale Trailer. Und dann auch noch in richtigem HD und nicht wie bei uns einfach in hochskaliertem SD. Und dabei ist...leider...die Überzeugung in mir gereift, dass ich das HD-Laufwerk für die Xbox360 brauche. Mal gucken...

Jojhnjoy2
offline

Zitat von Goldsmith:
Unsinn, ich bin erwachsen genug, dass ich mir selbst eine Meinung bilden kann, da lasse ich mich von nichts leiten.
Zitat von Goldsmith:
So erging es mir auch, auch freue ich mich auf das neue iOS7
Achte mal drauf wie Apple seine Produkte vermarktet. Die meisten Leute die Apple gut finden übernehmen die Art Dinge zu bezeichnen/ zu bennen von Apples Propaganda. Das ist ja kein Negativpunkt. Aber bei dir merkt direkt dass die Propaganda dein Denken beinflusst hat. Ich schätze dass du wenn du auf diesen Link klickst ein gutes Gefühl empfinden wirst. Und das ist wirklich nicht böse gemeint, wenn ich mal eine Sekunde nicht rational denke passiert mit das auch

SunFM
offline

Inception empfinde ich jetzt nicht unbedingt als Actionfilm. Watchmen und District 9 auch nicht unbedingt. Aber alle 3 waren gut.

Zu Tarantino Filmen habe ich ein gespaltenes Verhältnis. Ich mag Tarantino nicht wirklich deshalb haben seine Filme bei mir einen schweren Stand.
Toll gefallen hat mir Kill Bill 1 und 2. Gut war Inglorious Basterds und Django Unchained.
Den Rest fand ich zum kübeln.

Ich sehe schon, wir beide definieren Action-Film doch etwas anders.

Das Remake von Total Recall fand ich auch nicht ganz so schlecht. Einmal anschauen reicht. Ob jetzt Mr. Quaid in der realen oder Traumwelt war, war zu jeder Zeit klar. Ich vergleiche das Remake auch nicht mit dem Original.

The Last Stand fand ich auch gut.

Ich schau mir aber auch locker mal die alten 80er Schinken an.
Z.B. Invasion USA, McQuade - Der Wolf, Rambo 2, Cyborg, Delta Force usw.

Die 90er haben ja auch einige tolle Actionkracher rausgehauen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Klar, "Test Drive" ist nach dem Durchspielen kein Dauerbrenner mehr und wird auch nicht mehr allzuoft in die Xbox-Lade geschoben, doch es hat mir sehr lange Spaß bereitet und gestern bin ich wieder ein wenig auf der Insel herumgecruist. Einen profanen Ebay-Verkauf tue ich dem Spiel nicht an

[/i]"Rainbow Six:Vegas"[/i] - Ich bin auch kein Taktik-Shooter-Freund und mache meistens einen Bogen um solche Games...aber *du wusstest, das ein "aber" kommt?" *
1.) ist hier zum einen die absolut umwerfende Grafik
und

2.) zum anderen eine Steuerung, die ich innerhalb weniger Minuten begriffen hatte (trotz vieler Funktionen). Wenn ich noch zusätzlich 3 bis 4 Leute steuern müsste und es hauptsächlich taktisch wäre, würde ich keinen Gedanken daran verschwenden, doch die 2 Mann steuern sich wie Einer und man selbst kann sich herrliche Feuergefechte mit den Terroristen liefern

3.) fand ich gut, das ähnlich wie bei "Call of Duty" der "Bildschirm verschwimmt", wenn man getroffen wird. Hält man sich einige Sekunden bedeckt, heilt man sich wieder automatisch...mal sehen.

Splinter Cell: Hatte mir jetzt ein wenig Feedback "besorgt" und nach der ersten Euphorie klangen die Äusserungen doch ehr nüchtern.

1.) Online soll es ziemlich stark lagen und noch sehr unausgereift sein. Als Beispiel meinte ein Kumpel, das man in seiner Sicherheitszone stirbt, (was normalerweise nicht geht) weil die Kugel teilweise 2-3 Sekunden hinterherlagt.

2.) Es ist doch ehr ein herkömmliches Splinter Cell - Feuergefechte oder große Entscheidungsfreiheiten soll es nicht geben. Wenn man "zusehr" mit den Terroristen sympathisiert, wird man schnell von der NSA zurückgepfiffen und darf die Mission neu starten.

Die Story ist schnell durchgepielt und der Onlinemodus wirkt unfertig. Wenn man Sam Fisher mag, soll es durchaus zu empfehlen sein, ansonsten mal für ein WE ausleihen, um die Optik und Story zu geniessen...

@Ash: Ca. 10-15 Stunden auf Normal (je nach Geschicklichkeit) - Zusatz: habs leider nicht selbst, mich aber gestern im Chat mit 3-4 Leuten darüber unterhalten *hust*

PES 6: Heute!

CoD 3: Das Setting ist vielleicht nicht neu, aber Unterschiede dürfte es einige geben. Optisch hat es nochmal zugelegt und die geniale Atmosphäre, die man schon aus den Vorgängern kennt, möchte ich "rübergerettet" wissen *lol*... Spielerisch war "CoD" bisher top und da hat sich hoffentlich nichts geändert.

TW 2007...verdammt, ich weiß nicht...schon Lust drauf...SWING

hätte nicht gedacht nach Final Fantasy X und X2 das mich ein Rollenspiel nochmals so fesseln könnte.
Ash, nicht böse sein, aber nach der Aussage musste ich doch ein wenig Schmunzeln. Finde, die FF-Reihe und das Spiel Oblivion haben absolut nichts gemeinsam. Während ich mir schon lange meine Finger nicht mehr an Zufallskämpfen verbrenne, fand ich Story, Handlung, Grafik etc von Oblivion einfach überragend.
Yep, es ist wieder früh Dunkel und die Tage werden grauer, ich freue mich auch auf die Software-Offensive...dürfte irgendwie (ein klitzekleines bisschen lol) aus meine letzten Beiträgen hervorgegangen sein

Sind wir eigentlich schon so "von vornherein" skeptisch geworden? Überall liest man, wie fett "Gears of War" werden soll und so weiter und doch, mich eingeschlossen, fällt niemand eine 100%ige "Must-Have" Aussage. Jeder hat gewisse Vorbehalte oder erwartet, das "GoW" vielleicht doch nicht so toll werden wird. Obs eventuell am Grundgerüst der Story liegt? Üble Rasse die die Humanoiden angereift. Wahrscheinlich haben wir auch Schiß, weil die ersten Pic's schon einen gruseligen Eindruck hinterliessen

Zum Abschluß ---> "Es wird mir also auch gefallen, auf der riesigen Insel so rumzufahren." Yeah Teste es aber vll vorher, mag sein, das dir die Insellandschaft nicht zusagt. Mir gefällt sie immernoch...

Argh, schon wieder viel zu viel palavert...bye

farbentaub
online

Aber handle rasch, @TheDaywalker. Nicht dass der Bug zuschlägt und Deinem göttlichen Dasein ein jähes Ende bereitet.

Ich warte noch, bis der Bug behoben ist. Um die Zeit zu überbrücken, habe ich mir gestern Ritter der Neun geladen. Macht bist jetzt einen guten Eindruck.


Glaubt du, dass die PS3 die Xbox 360 an Zuverlässigkeit und Robustheit noch unterbieten kann ? ... [anstößiger Smilie]
Noch unzuverlässiger als die 360? Das ist kaum möglich. Aber wenn die PS3 Innen ebenso verbaut ist wie das Gehäuse anmuten lässt ...

Sollte ich jemals eine PS3 erwerben, kann ich es ja wie bei meinem alten TV von Sony handhaben. Einfach pauschal alles nachlöten.

dweezzu
offline

Liegt dran, was man unter 'hochwertiger Verarbeitung' versteht. Das Ding soll über längere Zeit fehlerfrei funktionieren. Fertig. Und dass es das anscheinend nicht tut, gefällt mir nicht und ist der einzige Grund, warum ich noch kein Rockstar bin.

Ansonsten warte ich ungeduldig auf nächste Woche, in der ich dann endlich wieder richtig zocken kann.

Schönes Wochenende

Number
offline

Hi!

Hab gerade mal die Demo zu TDU runtergeladen. So wirklich überzeugt bin ich noch nicht, ist halt auch irgendwie nur ein Rennspiel, allerdings passiert in der Demo auch nicht wirklich viel.

Apropos X-Box-Live: Kann man da eigentlich an die 360 auch jeden x-beliebigen USB-Wireless-Adapter anschliessen oder muss das wieder speziell von MS sein?
Ich weiß, daß der Stick so nicht reinpasst (die Anschlüsse wurden nicht umsonst so tief in die Konsole gesetzt), aber es gibt ja USB-Verlängerungen.